Interview mitCathi und Flo

Heute stell ich euch Cathi und Flo vor. Ein tolles Paar. Ihr Interview ist spannend, aufschlussreich und informativ.
Überzeugt euch selbst.

Listet eure Social Media Kanäle auf:

·        Instagram: https://instagram.com/vanarangde/

·        Facebook: https://facebook.com/vanarang/

·        Blog: https://vanarang.de/

·        Twitter: https://twitter.com/vanarang_de/

Frage 1: Erzählt uns was über euch?

Moin, wir sind Cathi (33) und Flo (36). Wir leben am nördlichen Zipfel der Lüneburger Heide in einem kleinen 190-Seelen Dorf.

Eigentlich kommen wir aber beide aus ganz anderen Teilen Deutschlands. Cathi aus dem fränkischen Rothenburg ob der Tauber und Flo aus einer kleinen Stadt in der Nähe von Kiel.

Wir lieben das Campen und sind gerade dabei uns einen gemeinsamen Traum zu erfüllen. Wir bauen uns nämlich einen 20-Jahre alten Transporter zum Wohnmobil aus.

Außerdem sind wir auch gerne in der Natur unterwegs. An der frischen Luft können wir unsere Gedanken kreisen lassen, neue Ideen finden und Kraft tanken.

Frage 2: Erzählt uns was über euren Blog und worum es da geht?

Auf vanarang.de schreiben wir über Themen wie Camping, Roadtrips, Vanlife, es gibt leckere Rezepte für die Camping-Küche und natürlich berichten wir auch vom Ausbau unseres DIY Campers.

Seit Kurzem haben wir das Angebot zudem noch um einen kleinen Shop erweitert in dem es z.B. Sticker, Postkarten und unseren Roadtrip Würfel zu kaufen gibt.

Frage 3: Was war das schönste Land, welches ihr bereist habt?

Letztes Jahr (2018) haben wir mit unserem Caddy einen Roadtrip durch Norwegen gemacht und waren sehr beeindruckt. Aus unserer Sicht eines der schönsten Länder unserer Erde.

Während unserer Tour dachten und sagten wir immer wieder: „Noch schöner kann es jetzt nicht mehr werden“. Aber wenn wir dann um die nächste Kurve bogen, wurden wir fast immer eines Besseren belehrt.

Teilweise standen wir einfach nur da und haben sprachlos in die Ferne geblickt.

Frage 4: Was war das Peinlichste was euch im Urlaub passiert ist?

Etwas richtig Peinliches ist uns im Urlaub bisher noch nicht passiert.

Frage 5: Wie bereitet ihr euch auf einen Urlaub vor?

Wir bzw. Cathi legt uns immer Listen an, die uns dabei helfen nichts zu vergessen. Beim Packen der Koffer gehen wir diese dann durch. Dies machen wir bei längeren Reisen (z.B. wenn wir mal geflogen sind) meist am Tag oder Abend vor der Abreise.

Wenn wir zum Campen fahren, dann packen wir oft aber auch erst kurz vor der Abfahrt.

Bevor wir uns dann auf den Weg machen, geht Flo dann nochmal alle Zimmer ab und zieht dort die Stecker aus den Dosen.

Frage 6: Wie wählt ihr euer nächstes Reiseziel aus?

Wir schauen wo noch etwas frei und erschwinglich ist 😉 Spaß beiseite, wir überlegen uns gemeinsam, wo wir gerne hinmöchten, recherchieren dann nach schönen Ecken an diesem Ort und schauen uns anschließend nach Hotels oder Campingplätzen in der Nähe um.

Frage 7: Was ist das Schönste was euch auf Reisen passiert ist?

DIE eine Sache gibt es da gar nicht unbedingt. Aber eine unserer schönsten Reisen an sich waren auf jeden Fall unsere Flitterwochen. Damals haben wir mit unserem Caddy einen Roadtrip nach Südtirol gemacht und sind dort dann für ein paar Tage in einem Hotel mitten in den Dolomiten eingekehrt.

Es war also unsere erste Reise als Ehepaar und wir waren gerade auch vom Campen im Zelt zum Schlafen im Auto umgestiegen. So waren unsere Flitterwochen gleichzeitig auch der erste ausgiebige Test unserer Campingbox.

Frage 8: Was nehmt ihr auf jeder Reise mit?

Auf jeden Fall etwas (Smartphone, Digitalkamera) um Fotos und / oder Videos zu machen. Wenn wir mit dem Auto unterwegs sind, liegt außerdem auch immer ein Atlas parrat.

Ansonsten einfach das übliche Gepäck.

Frage 9: Wann packt ihr immer eure Koffer?

Bei längeren Reisen, für die wir viel Gepäck brauchen, packen wir etwa einen Tag vor der Abreise unsere Koffer.

Und wenn wir z.B. übers Wochenende zum Campen fahren kurz vor der Abfahrt.

Frage 10: Welches Hotel könnt ihr empfehlen?

Das Hotel Rosalpina in den Dolomiten ist sehr schön gelegen, es gibt leckeres Essen, die Zimmer haben eine traumhafte Aussicht und alle dort sind sehr freundlich.

Im Sommer 2020 soll es unter dem Namen Forestis neu eröffnet werden.

Frage 11: In welchem Land würdet ihr wohnen wollen?

Es gibt so viele schöne Länder und welche in den wir noch nicht gewesen sind, dass wir es gar nicht auf ein Land festlegen würden.

Vielmehr wollen wir lieber die Welt entdecken und immer neue Flecken auf der Landkarte erkunden.

Frage 12: Wie verreist ihr am liebsten?

Mit unserem Camper, der hoffentlich bald soweit fertig ist, dass wir die erste große Reise mit ihm unternehmen können.

Der große Vorteil für uns dabei ist, dass wir die Umgebung nicht sternförmig von einem Hotel aus erkunden müssen, sondern das Erkunden selbst die Reise oder besser gesagt das Ziel ist.

Frage 13: Ist auf eurer Reise schon mal etwas richtig schief gelaufen?

Toi, Toi, Toi, bis jetzt zum Glück noch nicht.

Frage 14: Eure Lieblingsfotos von Reisen sind?

Frage 15: Mit wem reist ihr am liebsten?

Miteinander 😉 Am schönsten ist es doch immer noch die vielen Wunder unseres Planeten gemeinsam zu erleben und zu entdecken.

Frage 16: Welches Land reizt euch gar nicht?

So spontan fällt uns da gerade nur Nordkorea (aus politischer Sicht) ein.

Frage 17: Wo wollt ihr als nächstes hin?

Das wissen wir noch gar nicht so genau. Erst mal muss ja unser Camper fertig werden. Dann vielleicht nach Schweden. Dieses Land haben wir quasi nur auf der Durchfahrt nach Norwegen gesehen und würden es gerne näher kennenlernen.

Frage 18: Habt ihr schonmal jemanden auf Reisen kennengelernt, mit dem ihr immer noch Kontakt habt?

In Kontakt stehen wir leider nicht mehr, aber es gab mal eine lustige Bekanntschaft auf Reisen. Während unserer Tour nach Norwegen bzw. auf dem Weg zurück haben wir auf einem Campingplatz ein anderes Paar kennengelernt, die auch mit einem Caddy unterwegs waren.

Bei unseren Gesprächen fiel uns auf, dass unsere Geschichten uns gegenseitig irgendwie bekannt vorkamen. Erst dachten wir an Zufall, aber dann wussten wir woran es lag.

Wir standen über die Kommentare in unserem Blog schon vor der Reise in Kontakt miteinander. Dort hatten sich die beiden nämlich vor ihrer Abreise zu verschiedenen Themen in Bezug auf das Campen im Caddy informiert und Fragen gestellt. Wir hatten allerdings alle nicht damit gerechnet, dass wir uns unterwegs tatsächlich auch mal über den Weg laufen würden.

Frage 19: Welche Tipps zum Sparen bei Reisen könnt ihr den Lesern geben?

Wir Campen, dann schauen wir, dass wir möglichst oft selbst kochen und viele haltbare Vorräte dabeihaben. An der frischen Luft zubereitet schmeckt alles gleich nochmal so gut. Und so können wir länger unterwegs sein, ohne eine Stadt oder Geschäft aufsuchen zu müssen.

Besonders in den etwas teureren Ländern sparen wir so ordentlich Geld.

Frage 20: Was möchtet ihr den Lesern zum Abschluss noch mitteilen?

Die Antwort auf die Frage, wann Du mit der Verwirklichung Deiner Träume beginnen solltest ist: JETZT!

Jackysblog

Jackysblog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück nach oben
%d Bloggern gefällt das: