1 eigene Jacht? 1 eigene Insel? Kein Problem mit YouTOURS Hurghada

du wolltest schon immer mal eine Jacht chartern ohne andere Passagiere? Mit deinem/r liebsten auf einer einsamen Insel Zeit verbringen? Dabei noch die Unterwasserwelt des Roten Meeres entdecken? Dann seit ihr hier richtig. Ein unvergesslicher All inklusive Privatbootausflug in karibischer Atmosphäre mit eurer eigenen Jacht. Einfach mal die Seele baumeln lassen. In diesem Beitrag zeig ich euch, wie dies alles möglich ist. Es kann selbst bestimmt werden wo es hingeht, an welchem Riff gestoppt wird und wie lange geschnorchelt wird. Oder ob ihr einfach nur während der Fahrt mit der Jacht über das offenen Meer, die Sonne an Deck auf den bequemen Sonnenliegen genießen wollt. Der Kapitän richtet sich ganz nach euch. Das ist euer Privat Ausflug. VIP!

Die Jacht ist einen Tag lang eure Jacht!

Buchung der Jacht

Die Bootstour zu buchen, stellt keinerlei Hindernisse da. Uns war wie immer wichtig, dass es ein deutsches lizensiertes Unternehmen ist, auf welches wir uns verlassen können. Deutscher Kontakt und deutsche Ansprechpartner bei Fragen. Da wir bereits mehrere Ausflüge über den Anbieter YouTOURS Hurghada buchten und immer sehr sehr zufrieden waren, haben wir nicht lange überlegt. Wieder kontaktieren wir Frau Koch per Whats App und erhielten promt eine informative Antwort. Sie klärte uns ausgiebig über den Ausflug und den Ablauf auf. Da unsererseits dessen keinerlei Fragen aufkamen, ließen wir uns wie immer ein Angebot per E-Mail zukommen. Nach dem durchlesen der Mail bestätigten wir das tolle Angebote und übten uns in Vorfreude. Nachdem wir das Angebot angenommen haben, bekamen wir eine schriftliche Bestätigung. Sowohl in dem Angebot wie auch in der Bestätigung wurde auf alles wichtige hingewiesen. Was man mit nehmen sollte, worauf man achten solle und was man anzieht. (Zum Beispiel in manchen Monaten für Abends ein Jäckchen)

Ablauf

Wie bei allen gebuchten Touren über die Firma YouTOURS Hurghada wurden wir pünktlich von unserem Chaffauer von der Firma MyDriver vor dem Hotel abgeholt. Die meisten Fahrer sprechen Englisch und etwas gebrochenes Deutsch. Sie sind ausnahmslos alle sehr nett, pünktlich und hilfsbereit. Oft geben die Fahrer, die auch einheimisch sind, einen nochmal einen guten Tipp mit auf dem Weg. Der Fahrer fährt einen vom Hotel bis zur Anlegestelle. Diese befindet sich in dem Grand Hotel Marina Hurghada. Die Autofahrten vergehen im Nu, durch nette Unterhaltung mit den kommunikativen Fahrern. An dem Hotel angekommen, bringt der Fahrer einen durch das Hotel Richtung Anlegeplatz wo man dann herzlich von zwei ganz tollen Guides empfangen wird. Der Fahrer verabschiedet sich dann und wünsch einem einen wunderschönen Tag.


Nach betreten der Jacht wird man zuallererst gebeten, wie immer in Ägypten die Schuhe auszuziehen. Diese braucht ihr den ganzen Tag nicht. Danach werden eure Taschen unten in die Kabine gebracht und ihr könnt es euch auf dem gesamten Boot gemütlich machen. Die beiden Guides Rio und Said, zwei Ägypter stellten sich höflichst vor. Beide haben vor eurer Ankunft schon alles für den perfekten Tag vorbereitet. Beide sprechen gutes Englisch. Rio spricht zudem auch noch Deutsch. Damit ihr euch direkt entspannen können, liegen auf dem Deck bereits gemütliche Auflagen mit großen Handtüchern. Mein absoluter Lieblingsplatz dort! In der Sonne liegen und sich verwöhnen lassen und dabei die Seele baumeln lassen. Einfach nur das Meer hören. Sobald die Jacht abgelegt hat, geht es los in Richtung Riff. Auf dem Weg dorthin, bekommt man auf das schöne Sonnendeck ein reichhaltiges Frühstück. Einen Obstteller, sowie einen Teller mit Croissants. Diese variieren immer nach Saison und Tage. Manchmal gibt es nur Croissants und manchmal auch Käsecroissants oder auch Apfeltaschen. Einfach mal überraschen lassen! Definitiv gibt es ein nettes kleines Frühstück in der Sonne.



Beim Riff angekommen, kann man selbst entscheiden, ob man dieses von unter Wasser beschauen möchte oder ob man dieses durch den Glasboden betrachten möchte. Für die jenigen, die es sich lieber unter Wasser anschauen, stehen Shorts, Schwimmwesten und Schnorchelausrüstungen zur Verfügung. Das steht aber vorab alles auch in den E-Mails von YouTOURS Hurghada drin. Bei Fragen steht Frau Koch auch jederzeit zur Verfügung. Im Wasser wird man immer von einem Guide begleitet. Sicherheit geht vor. Die Guides machen es jeden Tag und kennen sich im Wasser aus. Falls ihr eine GoPro habt nehmt diese unbedingt mit. Diese könnt ihr dann dem Guide geben um tolle Fotos von der atemberaubende Unterwasserwelt zu bekommen. Natürlich werden auch schöne Fotos von euch gemacht. Ich liebe Unterwasserfotos.

Meistens machen diese bessere Aufnahmen, da sie die Unterwasserwelt besser kenne und viel schneller etwas unter Wasser entdecken.

Nach erfolgreicher Schnorcheltour gehts erstmal zurück auf die Jacht und in die Sonne. Eincremen nie vergessen! Wenn gewünscht geht es auch direkt zum nächsten Riff oder auch aufs Sonnendeck, der Ablauf wird individuell von einem selbst bestimmt.

Wer möchte kann gerne Fotos machen vom Boot oder sich. Wir sind von dem Dach der Jacht gesprungen und der Guide hat coole Zeitraffer Videos von uns gedreht. Tolle Videos. Man kann natürlich auch nur so im Meer schwimmen, alles wie ihr möchtet. Es ist euer Tag!

Auf dem Weg zur einsamen Insel, kann es auch durchaus möglich sein, Delfine zu sehen. Das ist einfach ein unfassbares Erlebnis. Das Boot kann nicht bis ganz nah an die Insel dran fahren, das heißt, man muss von Bord und das letzte Stück zur Insel durch das türkise Wasser laufen. Am besten die Handtücher oder die Taschen über den Kopf transportieren. Ein Guide begleitet euch gerne rüber zur Insel und legt euch die Handtücher hin und macht wieder tolle Fotos von euch.


Während des Inselaufenthalts ist man ganz für sich und kann die Ruhe und die Natur vollkommen genießen. Ob man einfach nur in der Sonne liegt, oder schwimmen, oder schnorcheln geht, ist jedem selbst überlassen.
Der Guide und der Kapitän sind in der Zwischenzeit dabei das Mittagessen zuzubereiten. Wer sich nochmal beschwert eine zu kleine Küche zu Hause zu haben und nicht ausreichend Platz zum Kochen, wird nach Ansicht der Bordküche, diese Aussage nicht mehr tätigen.

Sobald das Essen fertig ist, wird man von der Insel aufs Boot zurück geholt um gemeinsam zu Essen. Die Auswahl, vor allem für diese kleine Küche ist einfach sagenhaft. Es gibt Pommes, Salat, Brot, Hähnchen, Ketchup, Reis und mehr. Manchmal wird auch ein frischer Fisch gefangen und zubereitet.


Nach dem gemeinsamen Essen, wird Tee oder Kaffee angeboten und man kann es sich auf dem Boot gemütlich machen. Die Getränke werden einem auch auf das Sonnendeck gebracht. Die Crew verwöhnt einen wo es nur geht.

Nach dem leckeren Essen und dem warmen Getränken gehts ab zum nächsten Schnorchelstop. Es wird ein tolles Riff angesteuert, an dem ihr mit dem Guide entlang schnorcheln könnt. Wer keine Lust mehr auf Schnorcheln hat, kann natürlich auch auf dem Boot bleiben. Oder einfach nur die Sonne genießen.

Schwimmen, vom Boot springen, Essen, einsame Insel nach all dem gehts wieder Richtung Hafen. Die Rückfahrt ist entspannt und man kann meistens einen schönen Sonnenuntergang bewundern.

Preise

Die Preise sind wie folgt:

Ganztags :

1 – 2 Personen Festpreis    200,- Euro 

3 – 4 Personen Festpreis    250,- Euro 

5 – 6 Personen Festpreis    300,- Euro 

7 – 9 Personen Festpreis    350,- Euro

Halbtags:

Beim Halb -Tagesausflug wird das Boot bis zu 4,5 Std. jedoch ohne Mittagessen an Bord genutzt. 

1 – 2 Personen Festpreis    150,- Euro

3 – 4 Personen Festpreis    200,- Euro 

5 – 6 Personen Festpreis    250,- Euro       

7 – 9 Personen Festpreis    300,- Euro 

Die Preise sind es allemal wert für dieses Erlebnis und für den tollen Tag den man dafür geboten bekommt.
Die Jacht bietet Platz für bis zu 9 Personen, ist mit einer Bordküche, WC, Aufenthaltsraum und Sonnendeck ausgestattet. Alle oben beschriebenen Mahlzeiten, sowie Softgetränke, Kaffee und Tee sind im Preis enthalten.

Abschluss

Ein ganz besonderes Geschenk für Geburtstage, Jahrestage, Hochzeitstag oder auch zum Valentinstag. Warum nicht dem Mann oder der Frau auf einer einsamen Insel einen Heiratsantrag machen?! Bei solch besonderen Anlässen, wird gerne mitgeholfen und mit organisiert.
Ein Ausflug der keine Wünsche offen lässt.


Für Videos und / oder weitere Fotos folgt mir gerne auf Instagram oder Facebook. Natürlich könnt ihr mich auch privat anschreiben.

Wer jetzt auch Lust hat so einen tollen Tag zu erleben, kann dieses hier bei der Firma YouTOURS Hurghada buchen.
Und wenn du es auf dem Wasser nicht magst und lieber festen Boden unter den Füßen hast, auch dafür bietet die Firma YouTOURS Hurghada was tolles an. Mein aufregender Tag in der Wüste mit einem Quad kannst du hier nachlesen.


Mit diesem Beitrag möchte ich mich gleichzeitig bei meinem Papa bedanken, das wir diesen Schönen Tag gemeinsam hatten. Ich liebe unsere Fotos und schau gerne darauf zurück und es zaubert mir ein lächeln ins Gesicht. Danke <3

Des Weiteren möchte ich meinem Partner Alex bedanken, für mein wunderschönes Valentinstagsgeschenk. Es war das schönste was du mir schenken konntest, ich liebe das Wasser, das Schnorcheln und Zeit mit dir zu verbringen. Aber das Highlight war natürlich <3 mein Armband welches du mir auf der einsamen Insel übergeben hast. Dies war einer der schönsten Momente in meinem Leben. Es war einfach was ganz besonderes.


Angie dich vergesse ich natürlich nicht:-) ein Dank natürlich auch an dich! An all die schönen Momente in denen wir ganz viel gegessen haben an dem Tag 🙂 an dem wir ganz viel Hand in Hand geschnorchelt sind 🙂 und wir 1000 Fotos auf der Insel gemacht haben 🙂

Gefällt es euch auf meinen Blog?
Wenn ihr lust habt, folgt mir doch auch auf Instagram oder Facebook.

Freu mich auf dich!

Jackysblog

Jackysblog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zurück nach oben
%d Bloggern gefällt das: